Blue-Light

Blue-Light

Die Blue-Light verläuft vorwiegend über Platten, kleine Verschneidungen und einen abschließenden, steilen Riss über perfekte Kalkstrukturen zum Südgrat.
Einstieg zusammen mit „Herbst-Scholz“, anschließend über rechts auf Platte ausqueren (steiler Aufschwung bei erstem Stand).
Variante: „blue Night“ (9-), welche nach der zweiten Seillänge in die „Blue-Light“ mündet.

Facts Blue-Light:

  • UIAA: 7+ (7- obl.)
  • Wandhöhe: 250 m
  • Erstbegeher:
  • Ausrüstung: 10 Expressen
  • Zustieg: Von der Oberst Klinker Hütte entlang des Wanderweges Richtung Kaibling – bei der markanten Höhle links vom Südgrat vorbei bis zum Aussichtsköpfel direkt unter der W-Wand.
  • Abstieg: am Südgrat weiter zum Gipfel oder abseilen

 

IMG_1536 IMG_1538

s4

 

IMG_0965 „Blue Night“

 

 

%d Bloggern gefällt das: