Denggführe

Denggführe

Die Denggführe (EB I. u. A. Dengg 1971) mit dem Simsalabim-Ausstieg in der Westwand des Kalbling  ist eine steile und ausgesetzte Routenkombination. Die Denggführe bietet meist guten, festen Fels. Die Route wurde saniert. Keile und Friends lassen sich gut zusätzlich einsetzen.

 Facts Denggführe:

  • UIAA:  7- (5+obl.)
  • Exposition: West
  • Wandhöhe: 250m
  • Erstbegeher: I. und A. Dengg 1971
  • Ausgangspunt: Oberst klinker Hütte
  • Zustieg: Über den markierten Wanderweg in Richtung Kalblingipfel, am Südgrateinstieg vorbei und bis vor den markanten Schrofenvorbau der Westwand, der bis zum Wanderweg herabreicht (Gedenktafel). Hier rechts durch
    eine Schrofenrinne hinauf in den Winkel unter Überhang,
    Einstieg bei zwei Bohrhaken.
  • Abstieg: Über Normalweg zum Ausgangspunkt
  • Material: 10 Expressen, Cams 1-3

 

facQuergang

DSC00338

 

 

%d Bloggern gefällt das: