Zillertal

Zillertal

Mit Beginn dieses Jahres bewarb ich mich für das Newcomer-Projekt „Junge Alpinisten“,
welches vom ÖAV in die Welt gesetzt wurde und u.a. von Salewaund Austria Alpin gesponsert wird.
Die Idee dahinter ist, aus 18 jungen BergsteigerInnen erfahrene AlpinistInnen zu machen. Unterstützt sowie begleitet werden wir von namhaften BergführerInnen
wie etwa Lisi Steurer, Gerhard Mössmer, Chri Leitinger uvm.
Bei den verschiedenen „Updates“ bzw. Kursen haben wir die Ehre, mit Profis wie Hansjörg Auer und Much Mayr zu klettern. Unser erster „Kurs“, oder besser
gesagt, das „Update Hochtouren“ fand auf der Geraer- Hütte im Zillertal statt.
Ein kurzer Auszug: „Der Freitag stand dann voll im Rahmen einer Tour. In der Olperer

Nordwand, welche interessanterweise bis Mittag in der Sonne stand,
kletterten wir die „Bergführerroute“.Interessante Plattenkletterei, die
zwar mit einigen Bohrhaken abgesichert war, aber ein Sturz sei, wie
Lisi meinte, „zu vermeiden“. Die Tour war interessant, aber ob sie die
1000 hm Zustieg rechtfertigt, waren wir uns nicht ganz sicher.
Am Samstag machten wir den Fußstein Westgrat, da die Nordkante
überlaufen war. Da am Nachmittag noch Zeit war, schauten wir
im Abstieg noch beim Klettergarten vorbei und gingen schnell die
Münchausentechnick durch, die für einige noch Neuland war. Nachdem
das auch geschafft war, gings zur Hütte. Dort wurden wir unserem
internen Spitznamen („Die dicken Alpinisten“) übrigens jeden Abend
gerecht. Am Sonntag gabs noch kurz was Organisatorisches zu er
ledigen, bevor wir uns Richtung Parkplatz aufmachten.“
_MG_9907
ziller 6
Blick von der Gaerer-Hütte in Richtung Fußsteinkante
ziller9
Zustieg zur Olperer-Nordostwand
ziller10
„Bergführerweg“ in der Olperer- Nordostwand
ziller olperer bergf
ziller olperer (2)
ziller7  ziller5
Eisklettersessions
Ziller2
ziller olperer gipfel
%d Bloggern gefällt das: