Pichenbule

Pichenbule

Bei der Pichenbule handelt es sich um einen weiteren Verdon-Klassiker, der mir durchaus einiges an Haut und Kraft kostete 😉

 

Facts Pichenbule:

  • UIAA: 7b+ (6c+ A0)
  • KletterlĂ€nge: 320 m
  • Exposition: SĂŒd
  • Erstbegeher: 1977 – J. Perrier, S. Troussier, A. Bultel, P. Grenier, G. Thomas, P. Martinez, J.P. Moron, J. Ginat
  • Material: 15 Expressen, Doppelseil
  • Ausgangspunkt: Parkplatz BelvĂ©dĂšre de la Carelle
  • Zustieg: vom Parkplatz in 5 Minuten entalang des ebenen Weges zum Abseilstand Dalles Grises. Über diesen zum Jardin des Ecureuils (4m, 30m, 40m, 40m) abseilen. Durch den Garten und weitere 3 SL abseilen

IMG_9794

zweite SL

IMG_9752

WandĂŒbersicht: oberer Teil

 

IMG_9751

 

 

 

%d Bloggern gefÀllt das: